Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Mystery Makers

  1. Bestellung bei den Mystery Makers

Wenn Sie über www.mystery.at eine Bestellung abgeben, schließen Sie einen Vertrag mit:

Mystery Makers
Grønningen 15, kld.
1270 København K
VAT: DK36912901

Wenn Sie mit uns einen Vertrag schließen, akzeptieren Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir bitten Sie, unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gründlich zu lesen, bevor Sie Erlebnisse bei uns bestellen.

Um Erlebnisse über www.mystery.at zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Das Angebot an Erlebnissen auf www.mystery.at ist alleine eine Aufforderung an Sie, ein Angebot vorzulegen indem Sie uns ihre Bestellung schicken. Der Vertrag wird erst abgeschlossen, wenn Sie bezahlt haben und wir ihr Angebot akzeptiert haben indem wir Ihnen eine Auftragsbestätigung schicken.

Sie bestellen das erwünschte Erlebnis auf www.mystery.at indem Sie das konkrete Erlebnis auswählen und auf „jetzt buchen“ klicken. Sie werden danach gebeten, die Anzahl der Teilnehmer und das erwünschte Datum anzugeben. Sie müssen jetzt Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie eventuelle Lieferadresse angeben.

Wenn Sie diese Informationen angegeben haben, werden Sie gebeten, die Zahlungsweise zu wählen. Wenn Sie alle erforderlichen Informationen angegeben haben, müssen Sie Ihre Bestellung bestätigen und ebenfalls bestätigen, dass Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Zum Schluss müssen Sie die für die gewählte Zahlungsweise erforderlichen Informationen angeben, zum Beispiel Kreditkarteninformationen.

Sie müssen immer Ihre Bestellung durchsehen, bevor Sie sie abschicken. Bevor Sie Ihre Bestellung abschicken, haben Sie die Möglichkeit, die von Ihnen angegebenen Informationen zu korrigieren, wie zum Beispiel Liefer- oder Rechnungsadresse und Kreditkarteninformationen.

Wenn Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, erhalten Sie eine Quittung, die Ihre eben abgegebene Bestellung wiedergibt. Die Quittung bedeutet nicht, dass die Bestellung bearbeitet worden ist oder dass einen Vertrag abgeschlossen wurde. Der Vertrag wird erst abgeschlossen, wenn Sie von uns eine Auftragsbestätigung erhalten.

Sie werden von uns per E-Mail eine Auftragsbestätigung erhalten, wenn Ihre Bestellung durchgeführt worden ist und wir diese akzeptiert haben. Sie können jederzeit eine Kopie erhalten, wenn Sie uns kontaktieren.

Als Käufer ist es Ihre Verantwortung, die Auftragsbestätigung zu überprüfen – ob Aktivität, Datum und Zeitpunkt mit Ihrer Bestellung übereinstimmt. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie uns schnellstmöglich per E-Mail oder Telefon kontaktieren, damit Ihre Bestellung korrigiert werden kann.

  1. Gültigkeit

Die Mystery Makers machen darauf aufmerksam, dass eine Buchung erst endgültig ist, wenn der Verkäufer die Bestätigung geschickt hat. Die Buchung von Erlebnissen u.a.m. ist nur gültig für das Datum und die Zeit, die in der Auftragsbestätigung angegeben ist.

Die Mystery Makers behalten sich das Recht vor, beim Erscheinen den Kunden um Vorlage der gültigen Auftragsbestätigung zu bitten.

Gutscheine sind 2 Jahre ab Kaufdatum gültig, gemäß den allgemeinen Regeln des dänischen Rechts über Verjährung.

  1. Lieferung

Wenn der Kauf des Erlebnisses und/oder des Gutscheins vom Verkäufer über die Homepage bestätigt worden ist, wird die Bestätigung und/oder der Gutschein per E-Mail an den Käufer geschickt. Der Gutschein kann nicht in Geld umgetauscht werden oder zurückerstattet werden.

  1. Verschwinden von Gutschein

Sofern der Gutschein des Käufers verschwindet, kann ein neuer angefordert werden. Es ist jedoch erforderlich, dass der Käufer einen gültigen Ausweis mit Bild vorzeigt und korrekte Informationen über die beim Kauf angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse geben kann.

  1. Änderung oder Stornierung einer Bestellung

Nach der Bestellung können Sie diese via info@mystery.at oder telefonisch unter +43 (0) 720 88 31 49ändern. Bitte beachten Sie unsere Stornierungspolitik (sehen Sie bitte weiter unten im Text).

In folgenden Situationen sind wir berechtigt einen Kauf zu stornieren, ohne zu Rückerstattung oder Deckung Ihrer Kosten verpflichtet zu sein:

  • Falls ein unbeabsichtigter Fehler auf mystery.at passiert, zum Beispiel ein Zahlungsfehler.
  • Falls Ihre Zahlungsinformationen nicht bestätigt werden können oder nicht korrekt sind
  • Falls wir verdächtigen, dass Ihre Bestellung in Relation zu rechtswidrigen Aktivitäten abgegeben wurde.

Wir werden versuchen, das Problem zu lösen, so wie wir Sie natürlich über eine eventuelle Stornierung informieren werden bevor diese stattfindet. Falls eine Stornierung stattfindet, werden wir sämtliche Zahlungen zurücksenden ohne Mehraufwand für Sie.

  1. Preise und Zahlung

Alle Preise sind Tagespreise, die täglich aktualisiert werden.

Die Preise, die aus www.mystery.at hervorgehen, sind zum Kaufzeitpunkt geltend. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Preise zu ändern, aber dies beeinflusst natürlich nicht bereits akzeptierte Bestellungen, auf welche Sie schon eine Auftragsbestätigung erhalten haben.

Wenn wir Ihre Waren abgeschickt haben, wird der Gesamtpreis, den du bei Bestellung akzeptierst, von der von Ihnen gewählten Kreditkarte abgebucht.

Auf www.mystery.at können Sie mit folgenden Kreditkarten zahlen:

Transaktionsgebühren werden vor dem Kauf mitgeteilt und übersteigt nicht die von Nets festgesetzen Tarifen.

Wenn Sie bestellen, wird Ihre Kreditkarte autorisiert. Falls Ihre Kreditkarte nicht autorisiert wird, erhalten Sie auf dem Schirm eine Nachricht über die misslungene Autorisation und Sie werden gebeten, eine neue Zahlungsweise zu wählen.

  1. Abbestellung/Reduzierung

Abbestellung ist, wenn Sie ganz oder teilweise eine Stornierung, Reduktion der Teilnehmerzahl oder ähnliche Änderung der vereinbarten Leistungen vornehmen. Die Stornierung einer Veranstaltung oder Reduktion der Teilnehmeranzahl muss schriftlich an info@mystery.at erfolgen.

Bei Stornierung einer ganzen Veranstaltung wird einen Prozentsatz des Gesamtpreises erhoben

  • Zwischen 14-7 Tage vor Durchführung der bestellten Veranstaltung – 50 %
  • Zwischen 6-1 Tage vor Durchführung der bestellten Veranstaltung – 75 %
  • Danach wird Stornierung der bestellten Veranstaltung und Reduktion der Teilnehmeranzahl als „No Show“ betrachtet (es werden also 100 % erhoben von allen Änderungen der Teilnehmeranzahl).

Bei Veranstaltungen, die Leistungen beinhalten, die nicht stornierbar sind, müssen Sie eventuell den vollen Betrag zahlen.

Änderung der Teilnehmeranzahl: Wenn die Teilnehmeranzahl reduziert wird, wird eine prozentuale Entschädigung der Anzahl der abgemeldeten Gäste erhoben, wie unten angegeben:

  • Zwischen 14 und 07 Tage vor dem Veranstaltungsdatum – 50 %
  • Zwischen 07 und 01 Tage vor dem Veranstaltungsdatum – 75%
  • Danach werden Absagen als „No Show“ betrachtet – 100 % (es wird also 100 % erhoben von allen Änderungen der Teilnehmeranzahl).

Diese Bedingungen sind auf dem Hintergrund der dänischen HORESTA-Regeln formuliert

  1. Reklamation

Eine Reklamation muss schriftlich erfolgen und uns spätestens 8 Tage nach dem Veranstaltungsdatum zugesendet werden. Zuschrift bitte per E-Mail an: info@mystery.at.

Alle Reklamationen werden innerhalb von 5 Werktagen beantwortet.

  1. Rechtsstreiten

Jeder Rechtsstreit, der www.mystery.at und dort bestellte Waren involviert, unterliegt dänischem Recht und dänischem Gericht, wenn kein konstitutives Gesetz anderes gebietet.

  1. Marketing

Mystery Makers sind berechtigt, Kunden in Referenzlisten als Mittel zur Marketing aufzunehmen. Zustimmung dazu wird beim Akzeptieren der allgemeinen Geschäftsbedingungen gegeben. Die Zustimmung des Kunden dazu kann jederzeit bei schriftlicher Bekanntgabe darüber an Mystery Makers zurückgezogen werden.

  1. Bearbeitung Ihrer Personendaten

Wir respektieren Ihr Privatleben und bearbeiten natürlich Ihre Personendaten gemäß den geltenden Gesetzen.

Wir geben nur Ihre Informationen (Name und Organisation) in Verbindung mit Buchungen von Die Mystery Hunt an Dritte weiter – in diesen Fällen kommt es vor, dass das Kunsthistorische Museum Wien die Mystery Hunt wahrnimmt oder die Gruppen anweist.

  1. Vorbehalte

Preisfehler und ausverkaufte Waren und Veranstaltungen sind vorbehalten.

Tippfehler und/oder Bookingsystemfehler sind vorbehalten.

Änderung der Platzzuteilung sind vorbehalten.

Zurückweisung von Gruppen oder einzelnen Teilnehmern vorbehalten, falls diese erst 15 Minuten nach dem gebuchten Zeitpunkt erscheinen.